Direkter Support: +49 (0) 4941 - 605 660 (24 Stunden)
Landverkehr
Stückguttransporte - Kurier - ADR Transporte - Vorlauf/Nachlauf

Internationale Landverkehre zu Straße & Schiene

Landverkehr zu Straße

Der Lkw ist aufgrund seiner hohen Flexibilität und vielseitigen Einsetzbarkeit einer der wichtigsten Verkehrsträger überhaupt und in der Regel ein fester Bestandteil international abgewickelter Transportdienstleistungen. 

In Zusammenarbeit mit unserem dichten EU-Partnernetzwerk verfügen wir über eine Vielzahl von verschiedenen Fahrzeugtypen und -klassen, welche je nach Situation und Anforderung kurzfristig in ganz Europa einsatzbereit sind. Auf dieser Basis bewegen wir eine weite Bandbreite verschiedener gefährlicher, genehmigungspflichtiger und konventioneller Ladungstypen, sowohl im Zu- und Nachlauf bei Seefracht- und Luftfrachtlösungen als auch im Hauptlauf auf ausschließlich europäischem Boden.  

Sowohl im Bereich der FTL-Sendungen (Full Truck Load) als auch im Bereich der Container-, Stückgut- und Kuriertransporte, bieten wir all unsere Leistungen auch für die speziellen Ladungen aus ADR, Waffenrecht oder Abfallrecht an - Spezielle Ladungen

 

Ladungstypen:

  ADR-Transporte der Gefahrgutklasse 1 (Explosivstoffe)
  ADR-Transporte der Gefahrgutklassen 2 bis 6, 8, 9
  gefährliche und ungefährliche Abfälle
  genehmigungspflichtige Güter 
  konventionelle Stückgut-Ladungen
  Container im Zu- und Nachlauf (inkl. o.g. Ladungen)
  wertvolle / empfindliche Ladungen

 

Transportarten/ Fahrzeugtypen:

  Full Truck Loads (FTL) - gesamte Fahrzeuge mit Plane o. Koffer
  Stückgutsendungen - Teilladungen/einzelne Paletten
  Kurierfahrten - Kleintransporter (Sprinter-Typ)
  ADR Transporte - EXII + EXII Fahrzeuge
  Kipp-Chassis / Walking Floor Fahrzeuge - Abfalltransporte
  Fahrten mit Eskorte (genehmigungspflichtige Waren)
  Direkt- und Just-In-Time-Lieferungen


Landverkehr zu Schiene

Ein Transport per Schiene bietet, insbesondere für umfangreichere Ladungen, dauerhafte Versorgungsketten oder einzelne Container, auf Mittel- und Langstrecken eine kosten- sowie umweltschonende und zuverlässige Alternative zu konventionellen Transporten per LKW. 

Durch das umfangreich ausgebaute Schienennetz auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene, bieten sich Transportmöglichkeiten in nahezu jeden europäischen See- und Binnenhafen sowie inländische Logistikstandorte. Durch eine Kombination der Schienen- und LKW-Verkehre können zudem zusätzliche und umliegende Ziele ohne direkte Schienenanbindung effektiv und wirtschaftlich angesteuert werden.

Auf besondere Anforderungen an Ladung, Transportweg, Versand-/Zielort sowie Umschlagsmöglichkeiten, gehen wir durch individuelle, verkehrsträgerübergreifende Lösungen ein und bieten unseren Kunden somit die
gesamte Abwicklung von Tür zu Tür. 

Ladungstypen:

  RID-Transporte der Gefahrgutklasse 1 (Explosivstoffe)
  RID-Transporte der Gefahrgutklassen 2 bis 6, 8, 9
  gefährliche und ungefährliche Abfälle
  genehmigungspflichtige Güter 
  konventionelle Stückgut-Ladungen
  Container im Zu- und Nachlauf (inkl. o.g. Ladungen)

 

Wann ist ein Schienenverkehr sinnvoll?

  Anlieferung geladener Container beim Export- / Ladehafen
  Anlieferung geladener Container ex Importhafen bis Empfänger
  Langstrecken innerhalb Europas
  Langstrecke zwischen Europa und Drittland (bspw. Deutschland/China)
  kombinierter Verkehr (bspw. Gebirgsüberquerungen)

© 2019 netcon int. GmbH | Suchmaschinenoptimierung und Webdesign realisiert von Werbeagentur ALMARON

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.